Sama Heights Resort – Übernachtung auf dem Jebel Shams

Werbung*

Sama Heights Resort – Übernachtung auf dem Jebel Shams

Gleich am zweiten Tag ging es für uns auf den höchsten Berg des Omans, den Jebel Shams, um dort den Canyon zu besichtigen. Um nicht am selben Tag die Auf- und Abfahrt des Berges überstehen zu müssen und genügend Zeit am Jebel Shams zur Verfügung zu haben, entschieden wir uns für eine Übernachtung auf dem 3000 Meter hohen Berg. Als Unterkunft wählten wir das Sama Heights Resort in Mitten des wunderschönen Gebirges.

LAGE

In 2100 m Höhe auf dem Hochplateau des Jebel Shams liegt die Anlage des Sama Height Resorts. Die Lage ist optimal für die Besichtigungen und Wanderungen rund um den Canyon. Das Resort liegt etwa 2 Kilometer vom ersten Aussichtspunkt des Canyons entfernt und auch zu den weiteren Aussichtspunkten ist es nicht weit.

Die Auffahrt auf den Berg hinauf ist etwas umständlich. Die Straße ist teilweise nicht geteert und an einigen Stellen sehr steil. Es wird empfohlen für die Auffahrt einen 4×4 zu mieten, wir haben es jedoch auch mit einem normalem PWK geschafft. Dafür haben wir jedoch etwas mehr Zeit benötigt. Wir würden eine Übernachtung auf dem Berg definitiv empfehlen, da uns eine Wanderung und die Auf- und Abfahrt am selben Tag echt zu anstrengend gewesen wäre. Zudem kann man so den Sonnenaufgang oder auch den Untergang im Canyon verbringen.

Sama Heights Resort - Anlage Ausblick Umgebung - Übernachtung Jebel Shams - Canyon - Oman

REZEPTION/SERVICE

Sama Heights Resort - Rezeption Eingang- Übernachtung Jebel Shams - Canyon - Oman

Bei unserer Ankunft wurden wir freundlich an der Rezeption empfangen. Da es bereits dunkel war begleitete ein Mitarbeiter unser Auto bis vor unser Bungalow. Vom Service haben wir während unseres Aufenthalts allerdings nicht viel in Anspruch genommen. Wir übernachteten lediglich eine Nacht im Resort und hielten uns hauptsächlich in der Natur auf. Netter Weise durften wir nach der Abreise und Besichtigung des Canyons die Toiletten benutzen und uns etwas frisch machen. 

ZIMMER

Das Resort bietet neben dem Camping verschiedene Unterkünfte an: Arabische Zelte, Bungalows, Zimmer mit Bergblick und Grand Chalets, alle mit privatem Badezimmer. Die arabischen Zelte sind etwas spartanisch und dafür preislich günstiger. Die Zimmer mit Bergblick und die Bungalows liegen eher im inneren der Anlage, sehen jedoch auch schön aus. Am Rande der Anlage und mit einem tollen Blick auf die Berge liegen die tollen Grand Chalets, die ein bisschen mehr Luxus bieten. 

Sama Heights Resort - Grand Chalet Zimmer Himmelbett - Übernachtung Jebel Shams - Canyon - Oman

Sama Heights Resort - Grand Chalet Bad Badezimmer WC - Übernachtung Jebel Shams - Canyon - Oman

Wir übernachteten im Grand Chalet und waren wirklich begeistert. Im Zimmer des Hauses sind viele Naturmaterialien verbaut, wodurch es gut in die Landschaft des Gebirges passt. Das Design mit den steinernen Wänden war urig und gemütlich. Das Highlight des Raums war ein tolles Himmelbett und eine Terrasse mit einem schönen Ausblick in die Berge. 

Sama Heights Resort - Terrasse Grand Chalet - Übernachtung Jebel Shams - Canyon - Oman

GASTRONOMIE

Sama Heights Resort - Restaurant - Übernachtung Jebel Shams - Canyon - Oman

Das Essen im Restaurant des Sama Heights Resorts bestand aus einem Buffet. Wir hätten uns beim Abendessen mehr Gemüse gewünscht und uns beim Frühstück über mehr frisches Obst oder ein Müsli gefreut. Dennoch würde ich ein Essen im Restaurant empfehlen. Es besteht auf dem Berg nämlich keine Einkaufmöglichkeiten und keine Alternative etwas selbst zuzubereiten. 

Sama Heights Resort - Restaurant - Übernachtung Jebel Shams - Canyon - Oman

FREIZEIT

Die Anlage des Sama Heights Resorts wird hauptsächlich von Wanderern genutzt und bietet nebenbei nicht allzu viel Unterhaltung. Es ist ein Platz für einen Pool vorgesehen. Dieser war bei unserem Besuch allerdings nicht in Betrieb und er sah auch nicht nach einem zeitnahen Betrieb aus. Die Umgebung ist umso schöner und die gute Lage in Nähe des Canyons ist definitiv das Highlight der Freizeitgestaltung. Die Anlage selbst war für uns eher zweitrangig.

Sama Heights Resort - Übernachtung Jebel Shams - Canyon - Oman

 

FAZIT

Unser Grand Chalet war wirklich wunderschön und die Terrasse bot eine schöne und ruhige Aussicht in die Berge. Wir waren von dem Chalet echt positiv überrascht und haben uns dort sehr wohlgefühlt. Das Essen könnte etwas verbessert werden, für eine Übernachtung war es für uns hingegen völlig in Ordnung. Für den atemberaubenden Canyon zu erkunden war die Unterkunft für uns auf jeden Fall sehr gut geeignet.

 

Mehr Informationen über Sama Heights Resort am Jebel Shams, findet Ihr unter:

Webseite: http://samaresorts.com/jebel-shams/

Facebook: www.facebook.com/samaresortsandspa/

Instagram: www.instagram.com/samaheights/

Twitter: https://twitter.com/samaresortsspa

Youtube: www.youtube.com/channel/UCoJpH0iY6S_s3hsqZ80rV1w

*In diesem Beitrag gebe ich meine eigene Meinung über den Aufenthalt wieder, dennoch muss der Beitrag nach Gesetz als Werbung gekennzeichnet werden.

Weitere Infos zu unserer Reiseroute im Oman

Dieser Beitrag könnte dir dich interessieren

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

4 Kommentare bei „Sama Heights Resort – Übernachtung auf dem Jebel Shams“

  1. Ein echt cooler Ort, gefällt mir wirklich gut 😊

    1. Das Hotel hatte wirklich eine super Lage im Canyon 🙂

  2. Wieder so ein schöner Bericht liebe Jana <3 das hört sich schon traumhaft an 🙂 toll dass ihr auch eine Übernachtung mit eingeplant hattet. Stell ich mir richtig gemütlich vor 😉

    1. Dankeschön Chrissi-Joy, freut mich sehr, dass dir der Bericht gefällt 🙂 Ohne Übernachtung wäre es mir echt zu viel gewesen. Das das Design war das Zimmer echt schön gemütlich <3

Schreibe einen Kommentar

*